pH-Wert-Anhebung, Entsäuerung

Saures Wasser ist aggressiv und somit führt zu Lochfrass.

Das Kalk-Kohlensäure-Gleichgewicht ist nicht gegeben. Überschüssige Kohlensäure verringert den pH-Wert und greift alle metallischen Materialien an. Es muss der pH-Wert angehoben werden.

Aufgabenstellung: Wasseraufbereitung pH-Wert.

Hier gibt es zwei Möglichkeiten:

Aufmineralisierung durch ein entsprechendes alkalisches, kalkhaltiges Material. Eine ganz natürliche Wasseraufbereitung:

      

Alternativ eine Dosierung einer alkalischen Lösung mittels Dosieranlagen.

Wir bieten Ihnen gerne eine individuelle Lösung für Ihre Anwendung.

 

Downloads:

Für eine Wasseranalyse bieten wir Ihnen die Dienste unseres Labors an:

Möchten Sie uns Ihre Anfrage senden? 

Dann kontaktieren Sie uns einfach.

29.09.16

Die Firma GUS (Gewässer-Umwelt-Schutz) stellt auf der Chillventa 2016 mit uns zum ersten Mal den...

01.06.12

Vor einigen Tagen nahmen wir eine AquaBonita-SITU-Anlage für eine Kleinsiedlung mit mehreren Höfen...

10.05.12

2011 haben wir unserem Programm zur Wasseraufbereitung die Bezeichnung "AquaBonita"...

10.05.12

2011 erweiterten wir unser Programm zur Wasseraufbereitung, insbesondere zur Entfernung von Eisen /...

10.05.12

2011 Beginn mit der Fertigung der neuen AquaBonita-SITU-Anlagen - siehe AquaBonita-SITU.

Bei...

Die erste News

13.07.1979

Das ist die erste News so sieht Sie aus. Mal sehen wie es wirkt.